Steyr

23.05.2012 06:42:00 von Gaby Auinger

Nach Steyr sind wir gefahren, weil es eins von den wenigen Turnieren ist, das sowohl Spring- als auch Dressurbewerbe anbietet.  Leider waren nicht allzuviele Teilnehmer.  Was sehr schade war, weil sich der Veranstalter sehr viel Mühe gegeben hat.

Für uns war es ein sehr erfolgreicher Tag mit 3 Platzierungen bei 4 Starts.  Honey hat beide L Dressurbewerbe gewonnen, Ati zeigte sich beim Einlaufspringen von ihrer Zuckerseite, was sich jedoch leider, schlagartig beim A Stil änderte.  Da kassierten wir gleich 3 Verweigerungen.  Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass wir auch das in nächster Zeit in Griff bekommen werden.

Zurück